Case Study

Iinbetriebnahme Von SAP Concur In Der Asiatisch-Pazifischen Region

Kundenprofil

Ein weltweit führendes Rückversicherungsunternehmen, das im asiatisch-pazifischen Raum tätig ist

Schwerpunkt

Versicherung

Herausforderung

Eine globale Rückversicherungsgesellschaft, die ihren Kunden Lösungen für Sach- und Unfallversicherung und Lebensversicherungen anbietet, arbeitete mit einem Beratungsunternehmen zusammen, um SAP Concur zu implementieren. Die nächste Phase sollte die Implementierung von Concur im asiatisch-pazifischen Raum sein. Der Kunde und das Beratungsunternehmen hatten jedoch nur begrenzte Kenntnisse über die lokalen Anforderungen in dieser Region. Infolgedessen entschied sich der Kunde, einen neuen Partner zu finden, der die End-to-End-Implementierung leitet und clientseitigen Support bietet. Das erste Beratungsunternehmen empfahl Acquis aufgrund der umfassenden globalen Erfahrung von Acquis mit SAP Concur-Implementierungen.

Acquis arbeitete mit der ersten Beratungsfirma zusammen, um den aktuellen Stand besser zu verstehen zu können und um den aktuellen Wissenstand über das Projekt zu übertragen. Anschließend arbeitete Acquis mit dem Kunden zusammen, um das System in allen Märkten im asiatisch-pazifischen Raum standardisiert einzusetzen. Zu den Herausforderungen des Kunden gehörten:

  • ein globales Team, das seine Beteiligung aufgrund von Bandbreitenproblemen optimieren möchte;
  • mangelndes Wissen über lokale Vorschriften in den Märkten im asiatisch-pazifischen Raum.

Herangehensweise: Nachdenken + Handeln

Acquis arbeitete mit der ersten Beratungsfirma zusammen, um sicherzustellen, dass alle Projektaufgaben, sowie alle zuvor verwendeten Kommunikationen, Schulungsmaterialien und Vorlagen aus Gründen der Kontinuität für den Kunden übertragen wurden.

Acquis hat eine einzelne Ressource beauftragt, um mehrere Projektrollen zu verwalten, einschließlich Projektmanager, Funktionsberater, Testleiter und Change-Management-Leiter. Die Acquis-Ressource:

  • leitete das Gesamtprojekt und leistete strategische Beratung und Projektmanagementdienste, was zu einem erfolgreichen Systemstart führte.
  • reiste durch den asiatisch-pazifischen Raum, um sich mit lokalen Teams zu treffen und Cut-Over-Aktivitäten zu unterstützen, sowie Schulungen für Endbenutzer und Administratoren durchzuführen.
  • entwickelte Change Management-, Schulungs- und Teststrategien, einschließlich Kommunikationsentwürfen, Schulungsmaterialien und Testskripten.
  • unterstützte das technische Team des Kunden bei der Entwicklung der erforderlichen SAP ERP zu SAP Concur-Datenzuordnungen unter Verwendung eindeutiger Referenz-IDs und Schlüssel über die SAP-Integration mit Concur Solution (SAP ICS), und
  • arbeitete mit verschiedenen Gruppen zusammen, darunter Finanzen, IT und Schulung, um Cutover-Aktivitäten wie Planung, Prüfung und Change Management zur Vorbereitung des Rollouts zu unterstützen.

Eergebnisse

Während der viermonatigen Implementierung lieferte Acquis alle Projektaufgaben und die Aufsicht fachmännisch an die lokalen Teams, sodass das globale Team des Kunden Zeit hatte, sich auf andere Geschäftsaufgaben zu konzentrieren – was bei früheren Rollouts nicht möglich war.

Acquis leistete dem Kunden wertvolle Unterstützung, indem es Best Practices und Technologielösungen anbot, um lokale Vorschriften und Unternehmensanforderungen zu erfüllen, z. B. die Verwaltung mehrerer Steuersätze und Codes in Concur und die Buchung von Ausgabeneinträgen in SAP auf Chinesisch über Zuordnungstabellen in SAP ICS und vor allem, wie die Konfiguration mit einem globalen Modellansatz synchronisiert werden kann.

Acquis stellte sicher, dass die Systemkonfiguration für die Märkte im asiatisch-pazifischen Raum relevant war und das Projekt pünktlich abgeschlossen wurde. Infolgedessen wurde Acquis gebeten, an der nächsten Phase der globalen Einführung des Kunden weiterzuarbeiten.