Insight

Best Practices Für Die Rataionalisierung Globaler Concur Implementierungen

Kundenprofil

Projektmanager

Schwerpunkt

T&E / Rechnungswesen KMU

1) Stellen Sie Die Teambereitschaft Sicher

Für das Kernteam:

  • Gibt es ein Sponsoring für Führungskräfte, um das lokale Buy-In zu unterstützen?
  • Wer ist für die Überwachung von Kommunikation und Schulung zuständig?
  • Stehen Ressourcen zur Unterstützung der Entwicklung von IT und Interface zur Verfügung?
  • Ist projektbezogenes Reisen im Umfang und budgetiert?

Für die Teams vor Ort:

  • Gibt es ein lokales Buy-In?
  • Können sich lokale Ressourcen für das Projekt verpflichten?
  • Was wird das Endbenutzer-Support-Modell sein?
  • Gibt es konkurrierende Projekte, die sich auf Ressourcen oder den Zeitplan auswirken können?
  • Wie ist der Status des lokalen Firmenkartenprogramms?
  • Ist die erforderliche Hardware vorhanden (z. B. Scanner, Zugang zu Breitbandverbindungen)?
  • Wenn Sie die Verwendung eines Mobiltelefons planen, werden Smartphones ausgestellt oder ist das Mitbringen eines eigenen Geräts (BYOD) zulässig?
  • Ist eine Übersetzung in die Landessprache erforderlich? Wenn ja, wurden Ressourcen ausgewählt, um die Übersetzung durchzuführen?
  • Wurden die örtlichen Betriebsräte informiert?

2) Planen Sie Die Bereitstellung

Gruppieren Sie ähnliche Märkte

Gruppieren Sie ähnliche Märkte in derselben Phase, um sicherzustellen, dass Diskussionen über das Projekt und Bemühungen zur Erfassung von Anforderungen effizienter sind. Zu den Gruppierungskriterien gehören:

  • Sprachen / Zeitzonen
  • Shared Service Support-Standorte
  • Gleiches HR-Informationssystem und / oder ERP
  • Ähnliche T&E-Richtlinien, gesetzliche Reisekosten oder Mehrwertsteuerbestimmungen
  • Gleiches Firmenkartenprogramm / Anbieter
  • Gleiche Reisemanagementfirma

Entscheiden Sie sich für einen Ansatz für die Bereitstellung

  • Gibt es IT- oder andere Sperrfristen für das Projekt oder die Inbetriebnahme?
  • Gibt es ein Zieldatum für den Abschluss der Einführung in allen Märkten?
  • Werden Sie einen radikalen (Big Bang) oder phasenweisen Ansatz verfolgen?
  • Werden Sie den Prozess in jedem Land oder Region leiten?

3) Überprüfen Sie Den Anbieter Der Unternehmenskarte

Wählen Sie einen Kreditkartenanbieter für Unternehmen, der einen regionalen Vertrag anstelle eines separaten Vertrags für jeden Markt zulässt. Dadurch müssen Sie nicht mehr auf ein neues Vertrags- / Karten-Feed-Setup warten.

4) Erstellen Sie Ein Globales Modell

Erstellen Sie eine einfache globale Modellkonfiguration, die die Grundlage für zukünftige, skalierbare Implementierungen bildet.

Das globale Modell hilft dabei, Spezifikationen für die Konfiguration zu definieren und das Scope creep für Märkte abzuwehren. Dies reduziert die Anforderungen an das Sammeln von Zeitplänen, die Entscheidungsfindung und die Komplexität der Systemwartung.

Ein einheitliches Design ermöglicht auch die Skalierbarkeit von Schulungsmaterialien.

5) Standardisieren Sie Die Dokumentationen

Entwickeln Sie globale Templates für Arbeitsblätter mit hilfe eines globalen Modells, das die Märkte als Grundlage für die Erfassung von Anforderungen verwenden können. Diese Arbeitsblätter sollten verfügbare Aufwandsarten, Workflows, Prüfungsregeln, die zugehörige GL-Kontostruktur, Mehrwertsteueranforderungen und verfügbare Formulare für Aufwandsarten enthalten.

6) Nutzen Sie Ihr Netzwerk

Wenden Sie sich an Kollegen anderer Unternehmen, die Concur in Ihren Zielmärkten implementiert haben (über Concur-Benutzergruppen auf LinkedIn), und fragen Sie nach Tipps und deren Best Practices.

Nehmen Sie an Veranstaltungen wie Konferenzen, Handels- / Branchentreffen und Webinaren teil, um relevante Einblicke zu erhalten.

Über die Acquis Consulting Group

Acquis ist ein auf Strategie und Implementierung spezialisiertes Beratungsunternehmen. Wir helfen ehrgeizigen Organisationen bei der Lösung geschäftlicher Herausforderungen, die nachhaltiges Wachstum und gesunde Effizienz ermöglichen. Wir tun dies, indem wir Strategien nicht nur entwerfen, sondern auch umsetzen.

Concurs erster zertifizierter Implementierungspartner

Die Acquis Consulting Group unterstützt Kunden seit 1998 bei der Implementierung von Concur und ist stolz darauf, offizieller strategischer Partner im Rahmen des Programms von Concur für zertifizierte Implementierungspartner zu sein.