Case Study

Bereitstellung Von Prüfstrategie Und Unterstützung

Kundenprofil

Ein globales Beratungsunternehmen, das Lösungen für Reise- und Kostenmanagement verbessert

Schwerpunkt

Professionelle Dienstleistungen

Herausforderung

Ein globales Unternehmen für professionelle Dienstleistungen befand sich mitten in einer Implementierung von SAP Concur Expense, als es feststellte, dass es nicht über die erforderlichen Ressourcen zum Planen, Verwalten oder Ausführen von Systemtests verfügte. Da sich das Datum der Inbetriebnahme schnell näherte, benötigte der Kunde Ressourcen mit Fachkenntnissen in SAP Concur Expense und dem Testprozess und diese Ressourcen mussten sofort gestartet werden.

Herangehensweise: Nachdenken + Handeln

Nur wenige Wochen vor Ablauf der Frist für den Abschluss der Systemtests durch den Kunden erkannte Acquis, wie wichtig es ist, schnell zu handeln, und bildete ein starkes Team erfahrener Berater mit umfassendem Fachwissen in Bezug auf SAP Concur und Systemtests.

Acquis arbeitete mit dem Kunden zusammen, um Folgendes zu entwickeln und auszuführen:

  • Teststrategie: ein Ansatz, der sich an Umfang, Zielen und Prioritäten des Kunden orientiert;

  • Testplan: Funktions- und Integrationstestzyklen, die auf Projekttermine ausgelegt sind;
  • Testskripte: Über 200 Skripte, die auf der detaillierten Konfiguration der Client-Lösungen basieren.

Testnachweise: Testergebnisse für Web- und mobile Apps, die im Rahmen des Validierungsprozesses dokumentiert wurden.

Ergebnisse

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden und die Bereitstellung der richtigen Ressourcen zum richtigen Zeitpunkt für den Kunden konnte Acquis alle Testaktivitäten planen, verwalten und ausführen. Das System wurde erfolgreich an den Kunden übergeben, um die Validierung der bereitgestellten Testnachweise sowie die Integrationstests mit seinen HR- und ERP-Systemen abzuschließen.

Aufgrund des Erfolgs des ersten Test-Support-Auftrags wurde Acquis gebeten, dem Kunden bei der Definition und Dokumentation seines Business-as-usual-Support-Modells (BAU) für die neue Lösung zu unterstützen. Acquis arbeitete mit dem Kunden zusammen, um die Supportanforderungen zu bewerten, für jede Gruppe erforderliche Resolvergruppen und Fähigkeiten zu definieren und eine Supportmodellhierarchie zu erstellen. Wir haben einen Workshop durchgeführt, um sicherzustellen, dass alle Supportanforderungen abgedeckt wurden und dass erforderlichenfalls Schulungspläne ermittelt wurden.

Durch die beiden Aufträge konnte der Kunde seine Projektfristen einhalten und termingerecht live gehen. Seitdem bietet Acquis dem Kunden weiterhin Beratungsunterstützung für seine anderen Implementierungsprojekte.